top of page
thai massage embrach

Thai Massage

Die Thai-Massage ist inzwischen weltweit bekannt und beliebt. Hier erfährst du, was die Thai-Massage ist und welche Vorteile sie bietet.

Ursprung der Thai Massage

Die Thai-Massage ist eine traditionelle Heilmethode, die vor mehr als 2’500 Jahren in Thailand entstanden ist. Diese Massagetechnik basiert auf dem Konzept von Energielinien die "Sen Sib" genannt werden.  Die Thai-Massage wurde über Generationen von thailändischen Heilern weitergegeben. Als Begründer der Thai-Massage gilt Jivaka Kumar Bhaccha, der den Geschichten nach der Leibarzt des Buddha war.

 

Einflüsse aus der (indischen) ayurvedischen Medizin, der chinesischen Akupressur und dem Yoga haben die Thai Massage dann immer weiter entwickelt. Ursprünglich wurde die Massagetechnik zur Behandlung einer Vielzahl von Beschwerden wie Gelenkschmerzen, Muskelverspannungen und Müdigkeit eingesetzt.

Massagestil

Bei der Thai-Massage wird Druck auf bestimmte Punkte entlang der Energielinien des Körpers ausgeübt. Dafür arbeitet der Gebende (Massage-Therapeut) mit den Händen, Füssen, Ellbogen oder auch Knie, um Druck auszuüben und Dehnungsbewegungen auszuführen. Nicht selten ist auch der Masseur dabei in einer Art Yoga-Übung und arbeitet dabei mit dem Körpergewicht.


Ziel der Massage ist es, den Energiefluss im Körper auszugleichen, tiefe Entspannung zu fördern und Stress abzubauen. Die Thai-Massage kann dich auch in einen meditativen Zustand bringen.

Passiv Yoga, Karin

Massiert wird in Kleidung

Die Thai Massage wird auf einer Matte auf dem Boden durchgeführt, in bequemer Kleidung. Die Kleidung sollte bequem und dehnbar sein. Eine Massage mit Jeans ist nicht zu empfehlen :)

 

Wirkung der Thai-Massage

Und nun endlich, was sind denn die "Benefits" einer Thai Massage? Die Thai-Massage hat viele Vorteile und geht dabei über das physische Hinaus. Sie wirkt auch auf der geistigen und emotionalen Ebene. Die Massagetechnik kann die Beweglichkeit verbessern, Muskelverspannungen abbauen und die Durchblutung fördern. Sie kann auch das Immunsystem stärken, Ängste abbauen und allgemeine Entspannung fördern. Auch bei chronischen Schmerzen, Kopfschmerzen und Verdauungsproblemen kann sie helfen. Je nachdem, welche Punkte bei der Massage behandelt werden.

Bist du nun “gwundrig”? Gerne kontaktiere mich bei Fragen oder buche hier direkt eine Thai Massage in Embrach.

Entspannende Thai Massage
bottom of page